info heading

info content

info heading

info content

Vézelay

Vézelay, la colline éternelle, der ewige Hügel.

vezelay1.jpg

ist heutzutage immer noch ein wichtiger Platz für vielen Pilgrims auf dem Weg nach Santiago di Compostella. Ein besonderer Ort im Burgund der seit 1979 auf der Welterbeliste UNESCOs steht.

Seit 858-859 nach Christus leben hier Mönche, am Anfang unten am Hügel, und ab ungefähr 1000 nach Christus obenauf dem Hügel. Der Legende nach sind die Überreste Maria Magdalenas in etwa 860 nach Christus vom Heiligen Land über Saintes-Maries-de-la-Mer und Aix-en-Provence im Burgund gebracht sind. Die Krypta unter der Basilika können Sie noch immer besuchen.

Im Jahre 1146 ist die zweite Kreuzfahrt begonnen unter Bernard von Clervaux. In 1190 nach Christus ist die Basilika der Abfahrtsort für die dritte Kreuzfahrt. Auch die nächsten Kreuzfahrten in 1248 und 1270 sind aus Vézelay abgereist.

Die Brüder und Schwester Jerusalems die seit 1993 im Kloster wohnen empfangen Sie gerne für eine Führung.

vezelay2.jpg

Sprachen

Kontakt

Robert und Henriette de Vries
2 Route de Villeprenoy
89480 Andryes (Bourgogne)
Frankreich 0033 386 81 70 48

Uns folgen